BÜRGERANLIEGEN 27.06.2016: Sitz-/Tischgarnitur Pomissiedlung

ANLIEGEN: Im Zuge einer Hausbesuchsaktion von Bezirksvorsteherstv. Klaus Strobl in der Siedlungsanlage Pomisgasse am 14. Jänner 2015 wurde von mehreren BewohnerInnen die Bitte an mich herangetragen, ob der Bezirksrat Jakomini den Ankauf einer Sitz-/Tischgarnitur subventionieren könnte. Derzeit ist keine geeignete Sitz-/Tischgelegenheit für die Erwachsenen vorhanden, sich gemeinsam im Hof zusammensetzen zu können.

STATUS: abgelehnt!

ABLAUF:

27.06.2016: In der am 27.06.2016 stattgefundenen Hausversammlung  der BewohnerInnen der Pomisgasse 13-15 gemeinsam mit der Siedlungsgenossenschaft ÖWG war der überwiegende Teil der BewohnerInnen gegen die Aufstellung einer Sitz-/Tischgarnitur im Innenhofbereich. Dieses Anliegen wird daher außer Evidenz genommen.

22.04.2016: Urgenz der Siedlungsinitiative Pomisgasse 13-15 über Facebook wegen der nach wie vor fehlenden Sitz-/Tischgarnitur. Es gab eine einstimmige Beschlussfassung durch den Bezirksrat Jakomini am 23.02.2015 zur Übernahme der Kosten für die Anschaffung dieser Sitz-/Tischgarnitur. Seitens des SMZ Stadtteilzentrum Jakomini wurde diese Sitz-/Tischgarnitur noch nicht bestellt und aufgestellt.

KOMMENTAR: Die Siedlungsgenossenschaft ÖWG hat schlussendlich die Aufstellung einer Tisch-Sitzgarnitur abgelehnt.

BILD:

23.02.2015: ÖVP-Bezirksratsantrag Subvention Sitz-/Tischgarnitur einstimmig beschlossen